Das Projekt

Aller Anfang ist schwer! Eigentlich sollten Sie an dieser Stelle einen kleinen Film über das Projekt sehen. Den dürfen wir Ihnen jedoch nicht zeigen, die Stadtverwaltung Delitzsch hat aus verschiedenen Gründen eine Genehmigung verweigert. 
Schade, aber wir berichten gern über alle Details.

Oben finden Sie einen Plan, wie er aktuell im Stadtrat vorgestellt wurde. An diesem Plan sind noch Veränderungen möglich. Beispielsweise wird eine fünfte Bahn im Außenbereich diskutiert. Aus Kostengründen sollen bestimmte Elemente weggespart werden, zum Beispiel die Bäume. Das ist schlecht und wir kämpfen dafür, dass das Bad in Vollausstattung kommt.

Das Bad ist im mittleren Standard mit Edelstahlbecken geplant. Die Liegewiese im Außenbereich wird dem derzeitigen Elberitzbad ähneln. Verschattungen sind optional möglich. Der Parkplatz ist in geschotterter Bauweise geplant. Auch hier ist es optional möglich, in mit Öko-Pflaster wasserdurchlässig zu pflastern.

Das Innenschwimmbecken

Das wird ein Sportbecken mit fünf 25-m-Bahnen und ca. 340 m² Wasserfläche sowie einer Wassertiefe von 1,80m (wie z.B. auch in Eilenburg). Es gibt einen bequemen Einstiegsbereich mit einer Wassertiefe von 1,35m für Wassergymnastikkurse.

Das Lehrschwimmbecken

Es hat 125m² (12,50 x 10m). Auf einen Hubboden wurde verzichtet, er ist fehleranfällig und Schwimmlehrer benötigen ihn nicht. 

Der Planschbereich innen

Ein Becken mit Rutsche zum Spielen und Planschen für die Kleinsten. In unmittelbarer Nähe ist ein sauberer Wickelraum, den junge Eltern schätzen werden.

Das Außenschwimmbecken

Geplant sind derzeit drei 25-m-Bahnen mit einer Beckentiefe von 1,80m (wie in Eilenburg). Optional ist eine vierte Bahn möglich, die wir befürworten, um mehr Schwimmfläche für die Nutzer zu erhalten. Das wären dann 200m² reine Schwimmfläche.

Das Freizeitbecken

Das Freizeitbecken umfasst 235 m² und verfügt über bequemen breiten Einstiegsbereich, vier Bodensprudler, drei Massagedüsen, 5 Sprudelliegen. Es gibt einen Strömungskanal zum Spielen sowie eine Breitrutsche mit Landebereich.  wird mit einer breiten Rutsche bereichert. An der Seite befinden sich Unterwasser-Liegeflächen. 

Das Kinderbecken

Das Kinderbecken hat 70 m² und eine Wassertiefe von 0-40cm. Es gibt zusätzlich 2 Nackenduschen, eine Rutsche sowie einen Spritzpilz. Eine Verschattung ist optional möglich.

Die Sauna

Die Sauna umfasst zwei Trockensaunen mit unterschiedlichen Temperaturbereichen sowie ein Dampfbad und einer Ruhezone. Sie ist blickgeschützt und kann bei Bedarf erweitert werden. Derzeit ist die Sauna noch optional.

Die Umkleiden und Fönstrecke

Es sind umfangreiche Gruppen- und Einzelumkleiden vorgesehen. Hinzu kommen Toiletten, Schmink- und Fönstrecken in modernem Standard.

Der Eingangsbereich

Er ist großzügig und aufgeräumt gestaltet. Dort befinden sich auch Automaten mit kühlen Getränken und kleinen Snacks. Eine weitere Snackversorgung im Sommer ist im Außenbereich mit einem Stellplatz für eine mobile Pommes-Station vorgesehen.

Die Volleyballfelder

Optional geplant und errichtet werden zwei Volleyballfelder mit ausreichend Abstand zur Liegewiese.

Die Bepflanzung

Optional geplant ist eine Bepflanzung mit Starkbäumen, die vom ersten Jahr an für schattige Plätze sorgen.

Die Verschattung

Optional geplant ist eine Verschattung des Kinderbeckens sowie zusätzliche Bänke für Eltern am Rand des Kinderbeckens.

Die Varianten

Minimalvariante

Weil es eine beschlossene (aber unsinnige) Kostengrenze von 16 Mio bei der Investition gab, wurde das Projekt geschrumpft. 
In der Minimalvariante 

  • fehlt die Sauna
  • fehlt die Verschattung des Kinderbeckens
  • fehlen die Volleyballfelder
  • fehlt der Kinderspielplatz
  • bleibt der Parkplatz geschottert.

Vollausstattung

Das ist die von uns bevorzugte Variante 

  • mit Sauna
  • mit einem ordentlichen gepflasterten Parkplatz
  • mit zwei Volleyballfeldern
  • mit Kinderspielplatz
  • mit zusätzlichen Ausstattungselementen im Wasser und dem Liegeplatz
  • mit einer vierten Außenbahn
  • mit Photovoltaik-Anlage

Weitere Optionen

Zusätzlich sind weitere Module möglich, die aber bisher in der Diskussion keine Rolle spielen. Das sind ein Caravaning-Parkplatz, eine Minigolfanlage als "Adventure-Golf" sowie ein besonderer Abenteuerspielplatz im Stil der Bergbaufolgelandschaften.
Das Areal ist erweiterbar, so dass man diese Entscheidungen nicht zwingend jetzt schon treffen muss.

Jimdo

You can do it, too! Sign up for free now at https://jimdo.com/